FOLX

eine Koproduktion von Not Fabulous und studiobühneköln
im Auftrag von „west off 2020 – Theaternetzwerk Rheinland“

von und mit: Otto(line) Calmeijer Meijburg, Igor Meneses,
Paula Pau und Lucas Lopes Pereira
Musik: Igor Meneses aka ANDRAS_2020
Fotografie: Ygor Bahia

Termine:
2. (Premiere) Dezember, 20h
3. Dezember, 20h
4. Dezember, 20h
5. Dezember, 20h
6. Dezember, 20h

RESERVIERUNGEN AB DEMNÄCHST MÖGLICH!

Alecrim, alecrim dourado
Que nasceu no campo
Sem ser semeado

In diesem Stück laden wir unsere Großmütter und -Väter sowohl im geistigen als auch im virtuellen Sinne (via Skype) auf die Bühne ein, um die Rolle der Geschichtenerzähler*innen einzunehmen. Als Kinder von Eroberern und Eroberten versuchen wir Spuren unser Selbst und unserer Queerness in der Geschichte Malaysias, Brasiliens, Indonesiens und der Niederlande zu finden. Wie und wo sollen wir anfangen, unsere eigene Geschichte in Folklore, Ritualen, Sprichwörtern oder Liedern zu entdecken und sich mit ihr auf diese Weise zu identifizieren? Durch ein Zusammenspiel aus Tanz, Musik, Videos, Story-Telling und Zuhören begeben wir uns gemeinsam mit dem Publikum auf eine Reise durch die Zeit, bei der niemand auf der Strecke bleibt.

„west off 2020 – Theaternetzwerk Rheinland“ wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kulturämter der Städte Bonn, Köln und Düsseldorf