Herzlich willkommen!

IMPULSE THEATER FESTIVAL präsentiert:
GERMANY YEAR 2071

Vor der modernistischen Architekturkulisse Kölns und auf der Großbaustelle Berlin dreht
Nature Theater of Oklahoma gemeinsam mit Menschen aus beiden Städten einen Retro-Science-Fiction-Film über eine imaginäre Stadt, in der sich das bundesrepublikanische Westdeutschland der 1950er und 1960er spiegelt: Eine neue, alte, utopische, dystopische, nostalgische, furchtbare Stadt, ein Alphaville des 21. Jahrhunderts. Gemeinsam mit allen Mitwirkenden entsteht ein imaginäres Deutschland, wie wir es uns nicht vorstellen wollen.

Der Filmdreh findet zwischen dem 15. und 25. Juni
an verschiedenen Orten in Köln statt.
Wer Interesse hat, beim Dreh mitzumachen, ist herzlich willkommen!
Um genaue Drehzeiten und -orte zu erfahren,
melden Sie sich bitte bei: germany2071@festivalimpulse.de

Eine Koproduktion des Impulse Theater Festivals 2016, der Akademie der Künste
der Welt / Köln und der Berliner Festspiele / Foreign Affairs – International Performing Arts Festival,
in Kooperation mit dem WDR 3 und der studiobühneköln

________________________________________________________________________

Unser Kursprogramm Theater, Film und Fotografie
für das Sommersemester 2016 ist online!

_________________________________________________________________________

Der KURT-HACKENBERG-PREIS FÜR POLITISCHES THEATER 2015 geht an:
Angst – oder wie Walter zum Attentäter wurde
eine Koproduktion von c.t.201 und studiobühneköln

Der KÖLNER TANZTHEATERPREIS 2015 geht an:
Carnival of the body
eine Koproduktion von Overhead Project,
Choreographisches Centrum Heidelberg, Festival tanz.tausch Köln und studiobühneköln

__________________________________________________________________________

In der Spielzeit 15/16 bei uns zu sehen:
TRIPLETRIPS // ANALOG // 5zehnte Kölner Theaternacht // Sächsische Schweiz // west off 2015 – Theaternetzwerk Rheinland // LampingHuppSaunders // HeadFeedHands, Cirque de Loin und Mauvais Coton // 16/9 productions // c.t.201 // UniBühne (Schauspiel-Ensemble der Universität zu Köln / Teatro Lusotaque / Projets & Projecteurs / Port in Air / Lateinische Theatergruppe Köln) // mind.break.company // SEE! // TransFusionen VIII // fünfzehnminuten // fringe ensemble // Sir Gabriel Dellmann // theaterszene europa //
subbotnik // IMPULSE THEATER FESTIVAL

__________________________________________________________________________

Unser Spielzeitheft 2015/16 schicken wir Ihnen auf Anfrage gern kostenlos zu.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!