UniBühne: EIN STÜCK LIEBE

eine Produktion von zappwerk

mit: Annika Hynek, Seher Kirec-Nestmann, Paul Radke, Phillip Marco
Schilling, Anna Voßkamp und Daniel Wegner
Regie und Text: Daniel Wegner
Regieassistenz: Sarah Falke
Musik: Dana Ludorf
Beratung: Norman Grotegut

Termine:
7. Oktober, 20h (Premiere)
8. Oktober, 20h
9. Oktober, 20h
10. Oktober, 20h
11. Oktober, 20h

RESERVIERUNGEN AB DEM 21. SEPTEMBER MÖGLICH!

Es gibt so viele Arten zu lieben, wie es Menschen auf diesem Planeten gibt.
Wir alle möchten lieben – doch viel mehr wollen wir geliebt werden.
Warum verlieben wir uns überhaupt? Was hält uns zusammen? Akzeptieren wir uns in einer Partnerschaft bedingungslos? Und wer geht eigentlich öfter mit dem Hund raus? In diesem Stück stellen wir unsere Beziehungen infrage, damit ihr es nicht
tun müsst.

Mit Dank an Talea Jacobsen, Matthias Kröling und Marianna Schmid

„UniBühne“ ist das Label für unabhängige studentische Theaterinitiativen der Universität zu Köln
Gefördert durch die Universität zu Köln