FEIEREI

#wasistwaswert?
25 Jahre, 12 Monate, 10 Abende     
10 Produktionen von c.t.201

von und mit: Moser/Mrosek/Kardelen/Ewert/Düsterberg/Winke/Wiesenhöfer/Yüzbaşioğlu/Polat/Angres/Diekamp/Çiftçi/Fischer/Kobboldt/ Herff/Wiese/Barde/Grote und Gästen

Wir werden 25! Und wir feiern dort, wo wir uns am besten auskennen: auf der Bühne! Jeden Monat kreiert ein oder mehrere Mitglieder von c.t.201 gemeinsam mit Kölner Künstler*innen oder Gruppen einen einzigartigen Abend.

 

c.t.201 meets WEIHNACHTEN
22. Dezember, 20h TICKETS
Treffen sich ein Alleinunterhalter und eine Barfrau.
Sagt der Alleinunterhalter: „Wieso liegt denn hier Stroh?“
Sagt die Barfrau: „Na, es ist doch Weihnachten!“

Zehn Menschen stranden am Weihnachtsabend im ‚Stall‘, einer durchschnittlichen Bar irgendwo in Köln – auf der Flucht vor persönlichen Problemen, Einsamkeit oder einfach nur dem kitschigen Weihnachtspathos an sich. Und ehe sie sich versehen, spielen sie die Weihnachtsgeschichte, singen Weihnachtslieder (oder das, was sie dafür halten) und improvisieren sich durch die heilige Nacht.
c.t.201 zieht den heiligen Abend zwei Tage vor. Am 22.12. spielen wir -für unser Publikum und uns- Menschen, die die Weihnachtsgeschichte spielen, ohne zu spielen… also ganz authentisch und schonungslos. Gnadenlos unvorbereitet und absolut untalentiert stehen neben zwei der drei Nominierten für den diesjährigen Kölner Darstellerpreis bis zu zehn weitere Mitglieder von c.t.201 auf der Bühne: Schauspieler, Regisseure, Dramaturgen und Bühnenbildner. Unter der musikalischen Leitung von Öğünç Kardelen, mit kostenlosem Glühwein und selbstgekauften Plätzchen laden wir sie ein zur Einstimmung auf das beste Weihnachtsfest ever. Singen Sie mit, schauen Sie zu, lehnen Sie sich zurück…
Der Letzte macht die Geschenke auf.

c.t.201 meets AVALON Film
6. Januar, 20h TICKETS
Avalon Film präsentiert mit Tali Barde, Katja Winke und Gästen eine Lesung des neuesten Drehbuchs, das momentan noch geheim ist, aber bald in aller Munde sein wird.
‚Rotwein, gedämpftes Licht und eine gute Geschichte.‘

c.t.201 meets ANALOG und Till Beckmann
21. Februar, 20h TICKETS
Jennifer Ewert, Schauspielerin unter anderem bei c.t.201, lädt nicht nur die expressivste und spannendste Kölner Performancegruppe, sondern auch Till Beckmann, Schauspieler, Autor und Alleskönner, ein.
‚Dieser Abend wird der Abriss. Don’t miss.‘

c.t.201 meets LESESPIELE
23. März, 20h

Jahrelang produzierte c.t.201 unter der Leitung der Dramaturgin Gabriele Fischer Lesespiele, die ihresgleichen suchen. Kein Thema und kein Stoff wurden ausgelassen. Star Trek, Karl May, die wilden Fünfziger. Was kann da noch kommen?
‚Wer sich fragt, was Schiller mit Star Trek und Wagner mit Karl May zu tun haben, wird an diesem Abend seine reinste Freude haben!‘

 c.t.201 meets subbotnik
11. April, 20h
Nadja Düsterberg erschafft mit Oleg Zhukov ein Kunstwerk für einen Abend. Keiner weiß was kommt, aber alle freuen sich schon drauf.
‚Wundertüte mit Begeisterungsgarantie.‘

c.t.201 meets TRIPLETRIPS
8. Mai, 20h
Victoria Wiese tanzt mit Nikos Konstantakis und Markus Tomczyk ihren Namen. Vielleicht auch die aktuellen Terrorwarnungen. Vielleicht auch gar nichts und sie machen irgendwas anderes. Auf jeden Fall wird es toll.
‚Glamourfaktor 1000, nicht verpassen!’