FREEDOM2020

eine Koproduktion von Parasites Ensemble und studiobühneköln
im Auftrag von „west off 2020 – Theaternetzwerk Rheinland“

von und mit: Julia Jill Morawe, Marie Gottschalk, Jan van Putten, Stella Anaïs Kretschmer und Ira
Assistenz: Isabella Kolb
Dramaturgie: Tim Mrosek
Mentor: Norman Grotegut
Musik: Simon Axler
Lichtdesign: Alexander Olchawa

Termine:
21. Mai, 19h
STREAM-PREMIERE mit anschließendem Publikumsgespräch
Moderation: Sascha Förster (Universität zu Köln)

Link zum Stream: www.parasitesensemble.de

Das Parasites Ensemble präsentiert: FREEDOM2020
Wie unfrei musst Du sein, um Dir ein gewisses Maß an Freiheit erlauben zu können?
Wie frei kannst Du sein, ohne dafür mit Unfreiheit bezahlen zu müssen?
Wer bestimmt, wie frei Du sein kannst und wie unfrei du sein musst?
Sich verbiegen, sich verkaufen, sich selbst belügen, um in einem unfreien System nicht nur zu bestehen, sondern es auch zu etwas zu bringen.
Zu was? Zu Ruhm und Ehre, Money und Fame! Warum? Endlich frei sein, Dein Ding machen, endlich mal Du selbst sein können! Hol Dir die Anerkennung, die Du verdienst!
Und auf dem Weg dahin zig mächtigeren Menschen in den Arsch kriechen, sich einschleimen und connecten, was das Zeug hält! Yeah!!

Wie viel ist Deine Freiheit dann noch wert?

„west off 2020 – Theaternetzwerk Rheinland“ wird gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen und die Kulturämter der Städte Bonn, Köln und Düsseldorf.