Dokumentarisches Erzählen

Der Workshop lädt zum dokumentarischen Arbeiten im Filmbereich ein. Dabei werden die einzelnen Prozessschritte von der spontanen oder auch konzeptionellen Idee über eine gute Recherche bis hin zu verschiedenen Verfahrensweisen hinsichtlich Umsetzung und Planung, sowie die Wahl der erzählerischen Form näher beleuchtet und besprochen. Welche filmische Form und welche Erzählform passen zu meiner Idee? Welchen Standpunkt vertrete ich innerhalb dieser Form? Wie nähere ich mich einem Protagonisten, einer Protagonistin? Wann und wie komme ich an Information? Wir werden uns sowohl filmanalytisch als auch in praktischen Übungen an den Dokumentarfilm annähern. Eigene Projektideen sind dabei willkommen, aber keine Voraussetzung!

Termine:
5. und 6. Mai, 10-16h
Anmeldung per Mail an herta.angelika@gmail.com

Leitung: Angelika Herta