Bewegung in Fotoanimation am Computer

Stell Dir vor, du guckst Dir das Foto mit dem Familienportrait an und plötzlich kreuzt ein Vogelschwarm die Szene. In diesem Workshop zeige ich Euch, wie Ihr eigene Animationen am Computer erstellen könnt.
Wenn in einem Foto sich etwas bewegt oder eine irreale Handlung passiert, erhält Eure Erinnerung an den abgelichteten Moment eine ganz neue Bedeutung.
Dieses Mittel kann auch in Filmen eingesetzt werden, um surreale Situationen zu illustrieren. Dazu bringt bitte Fotos mit (digital auf dem Rechner).
Bringt mehrere Fotos mit, damit es einen Fundus für die Grundlagen der Animationen gibt. Schere und Kleber lasst Ihr zu Hause.
Ausserdem braucht Ihr eine Trialversion von Adobe AfterEffects.
Probiert vorher aus, ob sich das Programm öffnen lässt damit wir gleich anfangen können. Keine Vorkenntnisse nötig.

Termine:
27. und 28. Mai, 11-18h
Anmeldung per Mail an kerst.unger@gmail.com oder beim Infoabend
Leitung: Kerstin Unger