1. Stoffentwicklung für Kurzfilme

Du hast eine Idee für einen kurzen Film, weißt aber nicht genau, wo und wie man da anfängt und fragst dich: Wie komme ich von der ersten Idee zum Filmkonzept? Wie übertrage ich das Konzept in ein Drehbuch? Wie sieht ein Drehbuch aus und welche Regeln, Formen und Vorlagen können bei der Erstellung behilflich sein? Diesen und verwandten Fragen gehen wir im Workshop nach. Im Anschluss an einen theoretischen Einführungsteil betrachten wir Kurzfilmbeispiele und ihre Entstehungsgeschichte und setzen das Gelernte in praktischen Übungen um. Kurzfilm-Ideen der Teilnehmer*innen können und sollen bearbeitet werden. Ideen für kurze Dokumentarfilme sind auch willkommen. Der Schwerpunkt des Workshops liegt zwar auf der Entwicklung fiktionaler Stoffe, die Inhalte sind aber auch für Dokumentarfilme relevant. Mitgebracht werden sollten Ideen (es dürfen auch ganz abwegige und grobe sein) und die Bereitschaft, diese im Forum vorzustellen und zu besprechen.

Termine:
4. November, 11-16h: Filmbeispiele, Theoretische Einführung, Vorstellung Ideen, Diskussion, Einführung Drehbuch, Schreib-Übungen
5. November, 11-16h: Filmbeispiele, Diskussion, Drehbuch-Übung, Vortrag und Diskussion der entstandenen Arbeiten, Abschlussbesprechung
Anmeldung per Mail an claudia@claudiasarkany.com oder beim Infoabend

Leitung: Claudia Sárkány